Kirchbauverein

Der Kirchbauverein Eiche e.V. ist ein von der Kirchengemeinde unabhängiger, gemeinnütziger Verein. Er wurde 1992 gegründet, um die stark beschädigte Kirche zu sanieren und vor allem den durch Kriegsfolgen abgetragenen Turm wieder aufzubauen. Seit dem Jahr 2000 ist die Kirche durch ihren spitzen Turm wieder von weithin sichtbar.

Vorsitzende des Kirchbauvereins ist Frau Dr. Michaela Triebel, Stellvertreter ist Ralf Michaelis.

Der Kirchbauverein veranstaltet die Reihe Stunde der Musik und Dichtung. Die Konzerte und Lesungen finden außer im Winter in der Regel am letzten Sonntag jedes Monats in der Dorfkiche Eiche statt. Beginn ist jeweils 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten.

Stunde der Musik und Dichtung 2019

So. 31. März

Über die Alpen
LA RESONANZA mit Susanne Catenhusen, Cembalo; Markus Catenhusen, Barock-Violine und Franziska Borleis, Barock-Cello

So. 28. April Onkel Dodo - eine heitere Geschichte von Theodor Fontane
Klaus Büstrin, Lesung; Mark Wallbrecht, Klarinette

So. 26. Mai Barocke Saitenklänge
Rainer Schmidt, Altzither

So. 30. Juni Panflöte, Didgeridoo, OceanDrum, Obertongesang
Dobrin Stanislawow

So. 28. Juli Die große Geige - das Cello als Solo-Instrument
Musik für Cello und Basso continuo mit Cesar Queruz u.a

So. 25. August Wunderliche Geschichten
für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren
Christine Uhde, Schauspiel und Christine Lemann, Musik

So. 29. September Danken und Loben
Orgel und Gesang: Marina Philippova und Jens Hofereiter

Do. 31. Oktober Vortrag zum Reformationstag
mit musikalischer Begleitung

So. 24. November "Verwandeln wir die flücht'ge Zeit in eine ird'sche Ewigkeit"
Musik von J.S. Bach, T. Albinoni, B. Marcello u. a. sowie Texte vorgetragen von Ulrike Dafov, Oboe und Helgrid Pippig, Cembalo

Änderungen vorbehalten

 

Das ganze Programm als Download